«

»

18 ha Farm mit Makadamia-Nuss-Plantage in Caraguatay zu verkaufen

DSC06782

Objektdaten
Grundstücksgröße: 18 ha Überbaute Fläche Haupthaus: 200 qm Schlafzimmer: 1 Bäder: 1 Extras: Gut geeignet für Existenzgründung, Makadamianuss-Plantage, eigener Tiefbrunnen, 10.000 l Wassertank, Strom vorhanden. Nebengebäude (Angestelltenhaus, Außentoilette, Baumschule, Lagerraum) Verkaufspreis: 190.000 U$ zuzüglich 5% Maklercourtage und Notargebühren
Ihr Ansprechpartner
Lisa Metsch-DömelTelefon: +595 (0)981 431 352 » Kontakt
Objektbeschreibung

18 ha große Macadamia-Nuss-Farm in Caraguatay / Cordillera zu verkaufenLage : Die nur 2 km von dem Kolonialstädtchen Caraguatay entfernte Farm mit Macadamianuss-Bäumen, Naturwald mit altem Baumbestand sowie einer Quelle ist durch eine ca. 1,1 km lange gut befahrbare Kopfsteinpflasterstraße und auf einem restlichem 900 m langen Erdweg ganzjährig gut erreichbar. Der Ort selbst verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und es gibt Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Eisenwarenhandlungen, eine moderne Tankstelle, Ärzte und in unmittelbarer Gegend auch den schönen Nationalpark „Vapor Cue“. In der schönen Gegend zwischen Eusebio Ayala an der Ruta 2 und Caraguatay haben sich auch viele europäische Einwanderer niedergelassen. Zur Hauptstadt Asunción sind es 93 km und diese ist über asphaltierte Strassen schnell erreichbar.Farm und Bewirtschaftung: Die Farm wurde vor ca. 18 Jahren gekauft und bald darauf wurde ausprobiert, ob und welche Sorte von 10 verschiedenen Macadamia Bäumen in den Cordilleren den besten Ertrag erzielen. Bis jetzt sind 2 ha höchst professionell mit produktivem Baumbestand bestückt vorhanden , 2 ha mit 2 Jahre alten Pflanzen, welche in 3 Jahren in Produktion treten (416 Bäume), sowie 2 weitere ha bereits gesäubert und zum Bepflanzen vorbereitet. Alle Bäume sind etikettiert mit Sorte, Jahrgang und es wird genauestens Buch geführt über den Ernteertrag. Das Grundstück kann weiter ausgebaut und die Makadamia-Pflanzung aufgestockt werden. Insgesamt ist eine Ausnutzung und Bepflanzung von 14 ha der 18 ha möglich. Auch hierfür wurden bereits Vorbereitungen getroffen. Es ist ein 10.000 Liter Wassertank vorhanden und die Vorrichtung bietet Platz für einen zweiten Wasser-Reservetank in derselben Größenordnung. Vom Wassertank selbst ist eine Leitung gelegt, an der alle 100m ein Wasserhahn zum Bewässern angebracht ist. Außerdem ist eine produktive Baumschule mit ca. 300 Bäumchen in verschiedenen Größen auf der Farm vorhanden, Durch die langjährige Erfahrung werden die Klons weiter entwickelt, welche die besten Erträge bringen. Die Setzlinge werden landesweit angeboten und verkauft. Auf 2 ha der Farm ist ein alter Naturwaldbestand und eine künstlich aufgestaute Quelle mit Trinkwasser vorhanden. Letzteres könnte auch vermarktet werden. Außerdem gibt es auf dem Grundstück auch Obstbäume.Infrastruktur: Das Haupthaus im Kolonialstil mit 200 qm überdachter Fläche ist ca.10 Jahre alt, hat ein Rietdach welches Anfang 2014 durch ein Wellblech-Zink-Dach erweitert wurde, und ist ausgestattet mit einem Schlafzimmer mit Deckenventilator, einem modernen Bad mit Badewanne, 80 l Warmwasserboiler , sowie einer gefliesten rustikalen Küche mit Deckenventilator sowie einem Aufgang über eine Wendeltreppe zu einer Dachempore, die als zusätzliches Zimmer ausgebaut bzw. eingerichtet werden kann. Das Angestelltenhaus (Lehmhaus, einfach) ist schon älter und hat ebenfalls ein Rietdach. Einer der Räume ist mit einer Klimaanlage ausgestattet. Alle Fenster sind mit Sicherheitsgittern versehen, teilweise sind Moskitogitter angebracht. Eine Terrasse umgibt das Landhaus auf allen vier Seiten. Ein Tiefbrunnen (120 m) und ein 10.000 Liter fassender Tank sind vorhanden, sowie die erforderlichen Geräte und Maschinen für die Nussplantage und deren Aufbewahrung und Aufbereitung. Das Grundstück ist eingezäunt, verfügt über einen Monophasenanschluß (3-Phasen-Strom kann beantragt und gelegt werden). Es gibt einen Oberflächenwasser-Brunnen (dieser wird jedoch nicht benutzt) sowie eine Außentoilette in der Nähe der Baumschule und des Angestelltenhauses. Innerhalb des Grundstücks sind rundum befahrbare Wege, auch zu den und durch die Nussplantagen sowie an den Grenzzäunen. Verkaufspreis : 190.000 ,- US$ zuzüglich 5% Maklercourtage plus Kosten und Gebühren für die notarielle Übertragung.